Kunst ~ gegenständliche Ölmalerei

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
Handgemalte gegenständliche Ölmalerei
Kunst mag in vielen Augen zwar Geschmackssache sein, doch ein stilvolles Ölbild wertet jeden Raum positiv auf. Egal ob es nun in Ihrem Wohnzimmer, im Eingangsbereich oder an Ihrer Flurwand aufgehängt wird, meine hochwertig angefertigten gegenständlichen Ölbilder werden mit Sicherheit alle Blicke auf sich ziehen. Mit echten Ölfarben traditionell handgemalt kommt das gegenständliche Kunstobjekt, sei es nun eine Person, Landschaft oder ein Gegenstand, garantiert perfekt zur Geltung und ist in jedem Fall ein ausgefallenes Unikat für Ihr Zuhause. Erfahren Sie im Folgenden, wodurch sich meine Ölbilder im Allgemeinen auszeichnen und welche Maltechniken ich im Speziellen für meine Werke anwende.

Lassen Sie Ihre Wände mit Ölbildern im neuen Licht erstrahlen
Ölbilder weisen im Gegensatz zu Acryl- oder Gouache-Bildern eine stärkere Farbintensität und Lichtechtheit auf, was nicht zuletzt an der Deckkraft der Ölfarbe liegt. Auch die lange Trocknungszeit der Ölfarben ermöglichen es mir, meine Werke mit vielen kunstvollen malerischen Elemente zu versehen. Mal trage ich die Ölfarben so stark deckend auf, mal verwende ich sie leicht verdünnt oder sogar in wässriger Konsistenz. Durch die langsame Trocknung der Ölfarben entstehen so meist Werke, die weitestgehend keine unschönen Risse in ihrer Farbdeckung aufweisen.
Im Endergebnis gelingt es mir so mit Ölfarben nicht nur ein strahlendes Bild auf die Leinwand zu bringen. Auch schwungvolle, farbige Ölbilder können von mir mal als ruhige und idyllische Ansichten, ein anderes Mal dann als ausdrucksvolle Komposition aus belebten Elementen realisiert werden. Diese dynamische Bildkomposition richtet sich natürlich weitestgehend nach den Wünschen meiner Kunden. Sprechen Sie mich diesbezüglich gerne an!

Die Lasurtechnik als das A und O der Ölmalerei
Die Lasurtechnik fällt in den Bereich der Nass-in-nass-Techniken. Wenn Ölfarben in wässriger Konsistenz oder fast schon transparent auf die Leinwand aufgetragen werden, spricht man daher von der sogenannten Lasurtechnik.
Künstlerisch lassen sich durch diese Maltechnik wunderbar weiche Übergange schaffen, die gerade in figurativen, aber auch gegenständlichen Gemälden nicht wegzudenken sind. Wussten Sie zum Beispiel, dass auch die alten Meister wie Leonardo da Vinci, Tizian und Salvador Dalí mit lasierender und deckender Maltechnik feinste Farbübergänge und Nuancen in ihren Werken schufen?
Um meinen Werken eine naturgetreue Farbgebung zu verleihen, wende ich die altmeisterliche Fine Art Lasurtechnik an. Das sogenannte Tiefenlicht beleuchtet dabei die Farben von hinten und eine richtige Höhung lässt den Farbton satt leuchten. Dieser Effekt ist gerade für realistische Abbildungen sehr wichtig. Doch auch meine realistisch-surrealen Werke lassen durch diese künstlerische Liebe zum Detail keine Seele unberührt.

Gegenständliche Ölmalerei - Ein Fazit
Wenn Sie bislang der Überzeugung waren, dass gegenständliche Ölbilder ein etwas traditionelleres Kunstverständnis repräsentieren, dann konnte ich diese Annahme nun hoffentlich widerlegen. Zwar stimmt es, dass die gegenständliche Ölmalerei vornehmlich Personen, Gegenstände oder Landschaften abbildet, doch schließt das einen Hang zum Surrealismus oder zur zeitgenössischen Kunst keineswegs aus. Vielmehr bietet die gegenständliche Ölmalerei mir als Künstlerin die Möglichkeit mit vielen Spielarten der Kunst zu experimentieren. Im Endergebnis muss ich dann nicht unbedingt ein klassisches Gemälde auf die Leinwand gebracht haben. Manchmal verleihen da sogar surreale Elemente meinem Werk erst den letzten Schliff. Überzeugen Sie sich doch gleich einmal von meinen künstlerischen Fähigkeiten und lassen sich durch einen Rundgang in meiner Online-Galerie in die Welt der Fantasie entführen! Für weitere Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung und freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Wussten Sie übrigens, dass auch Sie mit kleinen Handgriffen Großes bewirken können? Entscheiden Sie, ob Ihr Gemälde mit oder ohne Bilderrahmen aufgehangen wird. Sie werden sich wundern, welche optischen Effekt Sie damit erzielen können. Meist genügt da auch schon die Farbgebung des Bilderrahmens, um das Gemälde gleich in einem ganz anderen Licht zu repräsentieren. Probieren Sie es doch selbst einmal aus!